25. Jul 2016
kindernachmittag2016115

Auch in diesem Jahr luden wir wieder zum Familientag, im Rahmen des Hirschaider Sommerferienprogramms, ein. Und erneut konnten wir wieder eine stattliche Anzahl von Kindern bei uns begrüßen. Insgesamt besuchten uns 232 Mädchen und Jungen mit ihren Eltern und Großeltern. Zur Eröffnung richtete, als Stellvertreter der Gemeinde, Horst Auer in seiner Position als Beauftragter für Jugend und Familie seine Grußworte an Besucher und Helfer. Begeistert war er, welchen enormen Aufwand die Feuerwehr Hirschaid für die Kinder auf sich nimmt. Anschließend ging es gleich rasant los. Zwei Gruppen des Tanzrhythmus Hirschaid, die Nachwuchsgarde und die Jugendgarde, stellten  bei einem Garde- und einem Showtanz ihr Können unter Beweis und sorgten so für einen schwungvollen Start in die Veranstaltung. Im weiteren Verlauf durften wir dann auch unser Gemeindeoberhaupt Klaus Homann bei uns willkommen heißen.

Beliebte Klassiker und sportliche Neuerungen

Auf dem Programm standen wieder die gewohnten Attraktionen wie die Hüpfburg, Wasserrutsche, der Kinderlöschzug und das Spriztenhäuschen, sowie basteln, Kinderschminken und das Kasperltheater. Neben diesen allseits beliebten Klassikern konnten die Kinder sich heuer zum ersten Mal sportlich im Menschenkicker und beim Frisbee-Zielwurf versuchen, welche sehr gut angenommen wurden. Auch ein Gewinnspiel gab es heuer wieder. Beim Luftballon-Weitflug können sich die acht erfolgreichsten Kinder über tolle Preise, wie unter anderem eine Drehleiterfahrt, freuen.

Technik und Wissenswertes

Die technisch interessierten Kinder und Erwachsenen konnten sich bei unserer Fahrzeugschau über unser HLF und den Wechsellader informieren. Hier wurde im speziellen auch das Tierhebegeschirr am WLF Kran vorgezeigt. Als weiteres Highlight zeigte sich unser Rauch-Simulator. Ein nachgestellter Wohnraum wurde mit Kunstnebel verraucht. Hier wurde man über die Funktionsweise, aber auch die Wichtigkeit von Rauchmeldern informiert. Weiter gab es Aufklärung über das richtige Verhalten im Brandfall. Positive Nebenwirkung der ganzen Vorführung – die Kinder verloren, wenn überhaupt vorhanden, die Berührungsängste zum Atemschutzgeräteträger, der die ganze Situation noch realistischer darstellen lies. Neben den ganzen Feuerwehrfahrzeugen, präsentierte sich auch die Bereitschaft Hirschaid vom Bayerischen Roten Kreuz, mit ihrem Fahrzeug.

 

Alles in allem war es wieder ein gelungener Auftakt zum Sommerferienprogramm, zu dem wir euch auch im kommenden Jahr hoffentlich wieder begrüßen dürfen.

 

kindernachmittag2016001kindernachmittag2016010kindernachmittag2016012kindernachmittag2016014kindernachmittag2016024kindernachmittag2016031kindernachmittag2016041kindernachmittag2016048kindernachmittag2016050kindernachmittag2016062kindernachmittag2016073kindernachmittag2016080kindernachmittag2016088kindernachmittag2016106kindernachmittag2016115kindernachmittag2016130
Suche...